Fandango

 Sonntag, 10. Juni 2018, 19:30

Innenhof Schloss Thunstetten

Fandango – Heisse Rhythmen, spanische Sonne und Leidenschaften

Mitteilung: Das Konzert findet im Freien statt!

  • Rosario Conte – Chitarra
  • Mojca Gal _Violine
  • Andreas Heiniger  – Violine
  • Max Flückiger – Viola
  • Bruno Hurtado Gonzalves – Violoncello

Werke für Barockgitarre und Streicher von Luigi Boccherini (1743 – 1805) Manuel Canales (1747 – 1786), Santiago de Murcia (um 1685 – ca. 1740?)

Das Bieler Ensemble „allegria musicale“ verführt das Publikum nach Spanien. Unter freiem Himmel, mit viel Temperament und Spielwitz vorgetragen, erklingen Werke eines echten Spaniers (Canales) eines in Spanien tätigen Italieners (Boccherini) und eines Mutigen, der sogar in der von Spanien und Portugal eroberten Neuen Welt Südamerikas musikalische Eindrücke sammelte (de Murcia). Zusammen mit dem Schlosscafé veranstalten wir einen Abend der ganz besonderen Art. Bei ungünstigem Wetter findet das Konzert in der Kirche Thunstetten statt.

Eintritt 30.-/25.- (Grenzklang-Mitglieder)
Reservationen:
Online über diesen Link
Telefonbeantworter oder SMS an 079 319 13 81

Ab 17:30 Uhr Pealla, mit Meeresfrüchten oder vegetarisch
Anmeldung bis 5. Juni an info@schloss-thunstetten.ch

Bei ungünstigem Wetter findet das Konzert in der Kirche Thunstetten statt. Das Paella-Essen ist bei jedem Wetter im Schloss Thunstetten.

Informationen ab Sonntag Mittag auf dieser Website.